Das deutsche Gymnasium ist das Rückgrat des Bildungsstandortes Deutschland!

Mittlerweile machen ca. 40 Prozent der Schüler in Deutschland Abitur. Das hat zur Folge, dass das Niveau an den Gymnasien deutlich gesunken ist und die Studierfähigkeit immer mehr in Frage gestellt wird. Deshalb fordere ich, dass die Studierfähigkeit mit breiter Allgemeinbildung wieder ins Zentrum des Gymnasiums gerückt wird. Ein Abwählen von Kernfächern wie Mathematik muss unmöglich werden.